Pomodoro – Technik Produktives Zeitmanagement

Pomodoro – Technik Produktives Zeitmanagement

Wie sieht es bei Dir aus? Lässt Du Dich bei der Arbeit auch leicht ablenken? Bist Du der Ansicht das Deine Zeit und Deine Produktivität einfach nicht so gut genutzt werden? Dann möchte ich Dir hier Heute eine Technik vorstellen die Dir helfen kann Deine Arbeitszeit zu optimieren.

Ich weiß. Es gibt etliche Angebote im Internet ebenso gibt es viele Techniken und Möglichkeiten die man zum Zeitmanagement verwenden kann. Ich möchte mich Heute allerdings nur auf die Pomodoro- Technik beziehen. Diese Pomodoro – Technik verwende ich selber sehr gerne.

Produktives Zeitmanagement mit der Pomodoro - Technik

 

Die Pomodoro – Technik von Francesco Cirillo

Erfunden wurde dich Technik von Francesco Cirillo. Er stammt aus Italien und der Name Pomodoro bedeutet nichts anderes als Tomate. Du frägst Dich jetzt sicherlich wieso Tomate? Der Grund ist ganz einfach. Francesco Cirillo verwendete für diese Technik eine Eieruhr, die das Aussehen einer Tomate hatte. Manchmal sind die Hintergründe echt Hammer.

 

Wie funktioniert die Pomodoro – Technik?

Im Grunde ist die Technik ganz einfach erklärt. Deine Arbeitszeit wird in verschiedene Intervalle eingeteilt, in denen Du Dich auf die Arbeit konzentrierst. Es gibt kleine Pausen und eine Große Pause. Im Detail läuft es wie folgt ab:

  1. Eine Arbeitseinheit dauert 25 Minuten.
  2. Nach den 25 Minuten gibt es eine 5 Minuten Pause.
  3. Nach 4 Arbeitseinheiten gibt es eine Pause von 30 Minuten.

Hier grafisch dargestellt.

Der Pomodoro Ablauf

Du kannst täglich so viele Intervalle durchführen wie Du brauchst und schaffst. Das gute daran ist, es funktioniert tatsächlich. Grund dafür ist, dass man seine Aufgaben auf die kurzen Zeitintervalle verteilen muss.

 

Was ist sonst noch zu beachten?

Damit die Pomodoro – Technik auch einen Nutzen gilt es Zeitfresser sowie unnötige Ablenkungen zu vermeiden. Dazu zählen:

  • Email Clients
  • Handy
  • Telefon
  • Facebook
  • Twitter
  • Social Media Allgemein
  • Kollegen
  • Spiele

Eben alles das Dich von der Arbeit abhalten könnte sollte unbedingt vermieden werden. Es gibt unterschiedliche Ansätze was passieren muss, wenn man sich ablenken lässt.

  1. Einige Leute arbeiten einfach weiter.
  2. Andere beginnen Ihren Pomodoro Arbeitsintervall wieder von vorne.

Für welchen Ansatz Du Dich entscheidest liegt ganz an Dir. Wenn Du dazu tendierst Dich oft ablenken zu lassen, versuch es einmal mit Punkt 2 als eine Art „Bestrafung“.

 

Weiterführende Informationen

Du ineterssierst Dich für das Thema Pomodoro – Technik und möchtest mehr erfahren? Dan könnte dieses Buch hier genau das richtige für Dich sein. Klick einfach auf den Link oder das Buch und Du wirst weitergeleitet zu Amazon. Viel Spaß beim Lesen.

Die Pomodoro-Technik in der Praxis: Der einfache Weg, mehr in kürzerer Zeit zu erledigen

 

Gibt es Hilfsmittel?

Für die Pomodoro – Technik gibt es eine Menge Hilfsmittel im Internet und im echten Leben. Hier eine Liste:

  1. Online Lösungen über bestimmte Webseiten. Du brauchst nichts zu installieren, benötigst aber einen Internetzugang. Hier ein Beispiel: http://www.tomato.es/
  2. Du brauchst eine Offline Lösung? Kein Problem. Verwende hierzu einfach das Tool Tomighty. Hier der Link: http://tomighty.org/
  3. Wenn es eine vom PC oder Laptop losgelöste Software sein soll, kannst Du dein Handy oder Tablett verwenden. Es gibt in jedem Store eine App für die Pomodoro – Technik Anwendung. Egal ob Windows, Android oder Apple.
  4. Wenn Du ganz offline Arbeiten willst, kannst Du es dem Erfinder, Francesco Cirillo, gleichmachen und einfach eine Eieruhr verwenden. Die stellst Du Dir einfach an Deinen Arbeitsplatz.
  5. Ich persönlich verwende ganz ein den Zeitgeber von Windows 10. Ich mag Lösungen die ich mit Bordmitteln bewerkstelligen kann und dazu nicht extra Software installieren muss. Den Windows Zeitgeber findest in der „Wecker & Uhr“ – App.

Wenn Du auch noch andere Möglichkeiten findest, würde ich mich freuen, wenn Du sie Uns in den Kommentaren hinterlässt.

 

Die Pomodoro – Technik Fazit

Die Technik eignet sich sehr gut um das Zeitmanagement umzukrempeln und die eigene Produktivität zu steigern. Du musst eben nur am Ball bleiben und Dich daran hindern in den Arbeitsintervallen Ablenkungen zuzulassen.

Ich selber benutze die Technik immer gern. Auch wenn es manchmal Tage an denen es auch mir schwer fällt nicht mal eben den Email Eingang zu checken. Vor Allem wenn man auf eine wichtige Nachricht wartet. Dennoch konnte ich so meine Produktivität enorm steigern. Und in den kurzen 5 Minuten Pausen mache ich oft kleine Sportübungen im Büro. Z.B. Liegestützen.

 

Jetzt möchte ich mir aber für die von Dir investierte Lesezeit bedanken. Wenn Dir unsere Artikel gefallen, würde ich mich über eine Weiterempfehlung oder einen Kommentar freuen.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.